Sommer
Volltextsuche
Volltextsuche
  • Buntgemischter Brotzeitteller am Schmankerlabend im Kurgarten, © Tourismus Lenggries, Adrian Greiter
nach unten

Zimteis mit Kirschenhonigsauce

Auszug aus dem Buch "Drum schaun d´Lenggrieser so guad aus!!!" (leider vergriffen, aber für Sie online!)

Die Lenggrieser Gastgeber haben sich etwas ganz besonderes für Sie einfallen lassen: Sie geben Ihre geheimen Rezepte an Sie weiter.

Zimteis mit Kirschenhonigsauce
von Maria Kell-Frech, Vermieterin

Zutaten:

    3        Eigelb
    1        kleines Ei
  75 g     Zucker
3/8 l       Sahne
¼ l         Milch
    1        Vanilleschote
    1 El    Zimt
250 g     Sauerkirschen
150 g     Honig
    5 cl    Kirschlikör
½ Tl       Speisestärke

Eigelb und Ei mit dem Zucker cremig rühren. nebenbei ¼ l Sahne mit der Milch und der aufgeschlitzten Vanilleschote langsam zum Kochen bringen. Die Schote herausnehmen und das heiße Sahne-Milch-Gemisch in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren in die Eiscreme fließen lassen. Mit Zimt würzen und langsam kalt schlagen.

Die Creme dann in die Eismaschine oder ins Gefrierfach geben. Wird das Eis im Gefrierfach gefrostet, sollte man es hin und wieder mit dem Schneebesen durchrühren.

Kirschen entsteinen oder aus dem Gals abtropfen lassen. Honig mit Kirschlikör in einem Topf mischen, bei milder Hitze aufkochen und die Kirschen hinzufügen. Fünf Minuten dünsten. Speisestärke mit Wasser glattrühren und unter die Kirschen geben. Abkühlen lassen.

Das Eis in Schälchen portionieren, mit der Sauce begießen und mit der restlichen, steif geschlagenen Sahne verzieren.

Hier finden Sie das Rezept zum Download