Sommer
Volltextsuche
Volltextsuche
  • Genießen Sie einen traumhaften Wintertag im Bergparadies Lenggries!, © Tourismus Lenggries, Christian Bäck
nach unten

Weihnachten in Lenggries

Nehmen Sie sich zu Weihnachten eine kleine Auszeit von all dem Trubel und genießen Sie diese Zeit ganz entspannt und besinnlich in Lenggries. In unserem Veranstaltungsprogramm finden Sie zur Weihnachtszeit ganz besondere Angebote. Erleben Sie Lenggries von einer ganz anderen Seite!

Laternentour mit dem Flößer
Termine:
01.12.2018, 15.12.2018, 22.12.2018, 29.12.2018
Beginn: 17:00 Uhr – ca. 19:00 Uhr
Matthias Mederle, engagiertes Mitglied des Holzhacker- und Flößervereins Lenggries, führt Sie auf den Spuren der Lenggrieser Flößer zu geschichtsträchtigen Orten. Über das Isargries zum Kalkofen, vorbei an dem Flößerpatron. Nach etwa 1 1/2 Stunden endet die abendliche Flößerrunde im Heimatmuseum.
Nur mit Anmeldung bis zum Vortag in der Tourist Information Lenggries, Tel.: 08042/5008-800.
Unkostenbeitrag: mit Lenggrieser Gästekarte kostenlos, ohne Gästekarte: Erw. 4 €, Ki. 4-16 J. 2 €
Treffpunkt: Tourist Information Lenggries, Rathausplatz 2

Lichterzauber im Advent
Termin: Samstag, 08.12.2018
Beginn: 15:00 – 21:00 Uhr
Tausende von Kerzen und weihnachtliche Musik sorgen für vorweihnachtliche Stimmung und machen den "Lichterzauber" zu einem unvergesslichen Tag, wenn sich der ganze Lenggrieser Ortskern in einen ungewöhnlichen Christkindlmarkt verwandelt. Ca. 45 Standlbetreiber und 30 Geschäfte sorgen für weihnachtlichen Lichterzauber, Schmankerl und besondere Geschenk- und Dekorationsideen. Von hausgemachten Lebkuchenherzen über handgestrickte modische Schals und Mützen, bis zu Zirbenkissen und Energie-Schmusebären wird alles geboten. Auch kulinarisch wird Traditionelles, genau so wie besondere Leckereien, angeboten. Von Schupfnudeln und hausgemachten Brotaufstrichen bis zu Lachs- und Roastbeef-Canapés, von Glühwein bis zu Honigmet. Auch die Kinder kommen auf ihre Kosten: um ca. 16 Uhr kommt der Nikolaus und verteilt mit seinen Engeln 500 Weihnachtspäckchen.

Programm:

  • 15.15 Uhr Schulchor am Rathausplatz,
  • ab 16.00 Uhr „Lebende Krippe“ mit Kindern des St. Josef Kindergartens auf der Späthwiese,
  • ca. 16.00 Uhr Nikolaus am Rathausplatz,
  • 17.15 Uhr Jugendblasorchester am Rathausplatz,
  • ca. 17.00 Uhr Kasperltheater in der Bücherei,
  • ab 17.30 Uhr A Capella der Gruppe „Chor für alle Fälle“ in der Marktstraße
  • 17.45 Uhr Adventliche Weisen mit der Lenggrieser Blaskapelle vom Balkon des Wirtshauses „Altwirt“,
  • ca. 18.00 Uhr Kasperltheater in der Bücherei

Vortrag: Alpenländisches Brauchtum zum Jahreswechsel von den Rauhnächten bis zum Räuchern
Termin: Freitag, 28.12.2018
Beginn: 09:30 – 12:00 Uhr

Aus heimischen Kräutern und Harzen stellen wir eine Räuchermischung zum Mitnehmen her und probieren uns selbst im Räuchern. Gerade in der staaden Zeit besinnt man sich gerne auf Brauchtum und Mythologie rund um Weihnachten und die Rauhnachtzeit. Unsere Vorfahren wussten noch vieles über die Symbolik rund um das Weihnachtsfest oder dass der Rauch von Kräutern und Harzen klärend und heilend wirken kann. Sie räucherten zu allen wichtigen Ereignissen und reinigten so Seele, Geist, Körper, Haus und Hof. Eine tiefe Verbundenheit von Mensch und Natur spiegelt sich sowohl im weihnachtlichen Brauchtum, als auch im Räuchern in den Rauhnächten. Glück und Segen soll das Räuchern anziehen, das alte Jahr abschließen, damit im Neuen viel Gutes Platz hat: uralte Wünsche in zauberhaftem Weihnachtsbrauchtum gepackt. Eine Räuchervorstellung mit umfangreichem Räucherwerk und Anschauungskästen runden den Vortrag ab, sodass für jedermann die richtige Anwendungsmöglichkeit dabei ist.

Referentin: Annemarie Baumgartner. Unkostenbeitrag: 5 €

Anmeldung in der Tourist Information Lenggries, Tel.: 08042/5008800

Treffpunkt: Tourist Information, Rathausplatz 2, 83661 Lenggries

 

Lenggrieser Krippe in der Pfarrkirche St. Jakob Lenggries
Geöffnet ab dem 1. Adventswochenende
Öffnungszeiten: 08:00 – 18:00 Uhr
Adresse: Marktstraße 15, 83661 Lenggries