Sommer
Volltextsuche
Volltextsuche
  • Die ehemalige Skirennläuferin Martina Ertl sitzt hier auf der Terasse der Quengeralm und genießt einen leckeren Käsekuchen und einen Kaffee., © Adrian Greiter, Tourismus Lenggries
nach unten

Käsekuchen

Auszug aus dem Buch "Drum schaun d´Lenggrieser so guad aus!!!" (leider vergriffen, aber für Sie online!)

Die Lenggrieser Gastgeber haben sich etwas ganz besonderes für Sie einfallen lassen: Sie geben Ihre geheimen Rezepte an Sie weiter.

Käsekuchen
von Gertrud Steger, Ferienwohnung „Steger“

Zutaten:

    1 kg     Magerquark
250   g     Zucker
125   g     Butter (sehr weich)
    5          Eier
    1   P.    Vanillezucker
    1   P.     Vanillepudding
    1           Zitrone (der Saft und die Schale)
    3 EL      Gries

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und schaumig rühren. Den Teig in eine gut schließende Springform füllen und ganz langsam 1 ½ Stunden bei 150° - 160 °C backen.

Sollte ein Apfel übrig sein, so kann man zum Schluss in den Teig noch Apfelschnitze reingeben. Der Kuchen wird dann sehr saftig.

Kalt mit ein bisschen Sahne und einer Tasse Kaffee servieren.  

Hier finden Sie das Rezept zum Downloaden.