Winter
Volltextsuche
Volltextsuche
  • Ein toller Kreativort: der Hochseilgarten Isarwinkel. Inspirieren soll er ab sofort ganz unterschiedliche Menschen., © Hochseilgarten Isarwinkel, Axel Berger
  • Im Vertikaltuch durch den Hochseilgarten turnen. Nur eines von vielen neuen Angeboten im Lenggrieser Kletterpark., © Hochseilgarten Isarwinkel, Axel Berger
  • Yoga unter freiem Himmel. Aber nicht mit den Füßen im Matsch, sondern in luftiger Höhe., © Hochseilgarten Isarwinkel, Axel Berger
nach unten

Hochseilgarten Isarwinkel

Oberbayerns größter Klettergarten lädt zum Seiltanz mit Bergblick ein!

Der Hochseilgarten bietet rund 90 verschiedene Stationen auf drei Ebenen. Zwischen 5 und 15 Meter Höhe findet hier jeder den passenden Schwierigkeitsgrad. Die Parcours stellen Abenteurer vor schwindelerregende Herausforderungen wie Seile, Balken, Reifen, Drahtseile, Gondeln, Liftbügel, Skateboards und vieles mehr.

NEU: Hochseilgarten Isarwinkel wird zum Hotspot für Yogis und Luftakrobaten

Das erfrischend untypische Sommerprogramm, das sich an Feriengäste und Einheimische gleichermaßen richtet, reicht von Vertikaltuch-Workshop und Theater-Akrobatik-Kurs für Kinder und Jugendliche bis zu Tai-Chi und Power-Workout für Erwachsene. Am 27. Juli gibt es eine Voralpen-Glühen-Party mit Feuershow und Tanz – und bei der Märchenshow am 30. August „Geschichten vom Nebelberg“. Jeden Samstagvormittag schweben angehende Trapezkünstler durch den Hochseilgarten und kommen Schwindelfreie auf der Plattform zum Panorama-Yoga zusammen. Am 4. Mai ist aber erst einmal schnuppern angesagt: Für zehn Euro können den ganzen Tag lang alle Angebote ausprobiert werden. Wer ganz klassisch auch noch klettern mag, zahlt 20 Euro.

Alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.


Lage auf Karte zeigen