Page 45

lenggries-urlaubsbegleiter-2017

Pferdeschlittenfahrten · Wildfütterungen Dafür gibt‘s a Busserl  – auf der Reiser Alm sorgt Lois Oswald im Winter für volle Mägen beim Wild. Wildfütterungen Täglich um halb vier ist auf der Reiser Alm ein besonderes Schauspiel zu beobachten. Wenn Lois Oswald die 6 Rotwilddamen und seinen Hirsch Husse füttert, kommt es zu innigen Liebesbekundungen. In Form eines Hirschkusses bedankt sich Husse bei Lois für die tägliche Futterration – viel Heu und altes Brot. Lois hat eine ganz außergewöhnliche Beziehung zu seinem Hirsch Husse – der, wie Lois sagt – „der unbestrittene Chef auf der Alm ist“. Und auch Husse gefällt es bei Lois so sehr, dass er nach seinen gelegentlichen „Freigängen“ immer wieder in sein Revier am Brauneck zurückkehrt. Informationen Wildgehege Reiser Alm: Wildfütterung Reiser Alm im Winter täglich um 15.30 Uhr, Tel. 08042 8302 Kostenlose Wildfütterung in Vorderriß: Tipp: Fernglas mitnehmen! Mittwochs und Freitags von ca. Ende Dezember bis Mitte Februar · Treffpunkt: 15.30 Uhr am Parkplatz, 700 m nach dem „Gasthof Post“ in Vorderriß. Später ankommende Besucher müssen leider abgewiesen werden. Bus-Sonderfahrt für Gruppen zur Fütterung auf Anfrage in der Tourist Information: Tel. 08042 5008-800 www.lenggries.de Tel. 08042-5008800 45


lenggries-urlaubsbegleiter-2017
To see the actual publication please follow the link above