Winter
Volltextsuche
Volltextsuche
  • Traumhafte Stimmung am Sylvenstein, © Tourismus Lenggries, Foto Christian Bäck
nach unten

Kurbeitrag

Mit dem Kurbeitrag, den Sie direkt bei Ihrem Gastgeber entrichten, werden die Instandhaltung und Pflege der touristischen Infrastruktur, sowie ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm und diverse Serviceleistungen finanziert. Auch ein sehr umfangreiches Netz an Wander- und Radwegen, gut präparierten Langlaufloipen u.v.m. bietet Ihnen Lenggries für einen angenehmen Aufenthalt. Der Kurbeitrag ist eine Abgabe, die im Bayerischen Kommunalabgabengesetz geregelt ist und von der Gemeinde Lenggries erhoben wird.

Als Gast in Lenggries erhalten Sie zudem von Ihrem Vermieter Ihre persönliche Gästekarte (Basisgästekarte oder Gästekarte PLUS, abhängig von Ihrer Buchung) mit der Sie kostenlos mit dem RVO-Bus in der Region fahren können und diverse Vergünstigungen bei den Leistungspartnern erhalten.

Unsere Kurbeitragssätze:

Kurgebiet I (Lenggries und Ortsteile):

Erwachsene:  1,50 Euro

Kinder von 12-17 Jahre:  0,75 Euro

Kurgebiet II (Fall und Vorderriß):

Erwachsene:  1,30 Euro

Kinder von 12-17 Jahre:  0,65 Euro

Aktuelle Kurbeitragssatzung der Gemeinde Lenggries (ab 01.11.2019)