• Bürgerservice Sommer
  • Bürgerservice Winter_2
  • Bürgerservice Sommer2
nach unten

Aktuelle Meldungen aus dem Rathaus:

+++ Mitarbeiter/in für die Bauverwaltung (m/w/d) in Teilzeit gesucht +++

+++ Multifunktionssportanlage - Jugend- und Bürgerbefragung +++

+++ Infos - Ukraine Flüchlinge +++

+++ Infos zur Grundsteuerreform in Bayern +++

+++ Rathaus wieder geöffnet +++

+++ Eintragung in den neuen Lenggrieser Branchenführer +++

+++ Praktikanten (SEJ, früher SPS) (m/w/d) sowie Erzieher (m/w/d) im Anerkennungsjahr +++

+++ Erzieher (m/w/d) und Kinderpfleger (m/w/d) in Teilzeit oder Vollzeit gesucht +++

Notfallmappe im Formularcenter

+++ Zensus 2022 - Erhebungsbeauftragte gesucht +++

+++Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) 2022/2023+++

+++Corona-Virus | Aktuelle Informationen+++

+++Corona-Virus | Infos für Gäste & Gastgeber+++

Bürgerservice-Portal

Fundbüro Online

Müllabfuhrkalender Online

Gewerbesteuer

Art und Berechnung der Gewerbesteuer ergibt sich aus dem Gewerbesteuergesetz, der Haushaltssatzung und der Satzung über die Steuerhebesätze der Gemeinde.

Der Messbetrag für die Gewerbesteuer wird vom zuständigen Finanzamt festgesetzt. Die Gemeinde ist an diesen gebunden. Dieser Messbetrag wird mit dem gemeindlichen Hebesatz i. H. v. 310 % multipliziert, somit ergibt sich die Gewerbesteuer.

Die Zahlungstermine für die Fälligkeiten entnehmen Sie bitte Ihrem Bescheid.

Einwendungen gegen die Steuerpflicht allgemein bzw. gegen den Messbescheid sind beim Finanzamt, das den Grundlagenbescheid erlassen hat, vorzubringen.