Winter
Volltextsuche
Volltextsuche

Gasölanträge

Ab Jahresanfang 2002 hat die Bundeszollverwaltung die Antragsabwicklung für die Gasölantäge übernommen. (Die Landwirtschaftsämter sind nicht mehr befugt!) Für unseren Bereich ist das Hauptzollamt Rosenheim zuständig.

 

Betroffene begünstigte land- und forstwirtschaftliche Betriebe, die kein Antragsformular erhielten, sollten es beim zuständigen Hauptzollamt beantragen. Die Unterlagen können nach Angaben des Amtes ebenso im Internet unter www.zoll.de heruntergeladen werden. Weitere Info´s unter: Förderwegweiser - Agrardiesel