• Leiterteam 2018, © Partnerschaftsverein Lenggries-Bretagne
nach unten

Aktuelle Meldungen aus dem Rathaus:

Hochwasserschutz in Bayern

Schüleraufsicht (m/w/d) für die Grundschule Wegscheid gesucht...

Bürgerservice-Portal

Lenggrieser Nachrichten

Müllabfuhrkalender Online

Bretagne-Jugendfahrt 2019 - gefördet durch DFJW

Was ist die Bretagne-Jugendfahrt eigentlich?

Die Jugendfahrt in die bretonischen Partnergemeinden ist jedes Jahr wieder ein großes Erlebnis sowohl für die deutschen als auch die französischen Jugendlichen. Bei der Programmplanung im Partnerland wird auf eine ausgewogene Verteilung von kulturellen, sportlichen und gesellschaftlichen Ereignissen geachtet. Die Jugendlichen haben auf dieser Fahrt die Möglichkeit, neue Freundschaften zu knüpfen, ein anderes Land kennen zu lernen und sich mit den Jugendlichen aus diesem Land auszutauschen.

Es werden viele Aktivitäten unternommen wie klettern, baden, campen oder auch Besichtigungen. Aber auch ein Familientag gehört dazu, wo die Deutschen einen Tag lang bei den Familien der bretonischen Jugendlichen sind und mit ihnen etwas unternehmen.

Dank der Finanziellen Unterstützung des Partnerschaftsvereins Lenggries-Bretagne und des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) können bis 30 jugendliche Teilnehmer (Altersbegrenzung: 15-18 Jahre) zwei Wochen puren Spaß und Action erleben!

Termin:

Abfahrt 15.08.2019,
Rückkehr in Lenggries 29.08.2019

Preis:

390€ für Mitglieder;
430€ für Nichtmitglieder;
Ermäßigter Preis für Geschwister eines Teilnehmers: 360€

Leitung 2019:

Stephanie Weindl, Angelika Fischhaber, Thomas Weindl, Lisa Strobl, Korbinian Urban und Ulli Kirchgatterer.

Anmeldung:

Jugendliche aus Lenggries und der näheren Umgebung, die gerne mitfahren möchten, sind eingeladen am Mittwoch, den 29. Mai, um 18:30 Uhr ins Lenggrieser Pfarrheim zum Info-Abend/Vorbereitungstreffen zukommen.
Wer sich jetzt schon informieren möchte, kann gerne
Stephanie Weindl unter 0176 7758 7174 oder bretagnefahrt@gmail.com kontaktieren.