Winter
Volltextsuche
Volltextsuche
  • Das Heimatmuseum in Lenggries mit wechselnden Sonderausstellungen ist immer ein Besuch wert!, © Tourismus Lenggries
nach unten

Heimatmuseum

Das Heimatmuseum Lenggries, direkt am Rathausplatz gelegen, zeigt Ihnen als Besucher in sieben Ausstellungsbereichen wertvolle kulturhistorische Stücke aus dem Isarwinkel. In den Räumen der Dauerausstellung wird neben Flora und historischer Fauna im Gemeindegebiet auch die Geschichte mit Beginn der Besiedelung des Isarwinkels gezeigt.

Während der Frühbronzezeit wurde der Bereich der oberen Isar bei Lenggries aufgesiedelt, im Mittelalter entstanden zwei Burgen in optimaler Lage an einem Sperrriegel im Isartal. Über die Neuzeit bis in die Gegenwart wird im Museum das Verhältnis zwischen Burg und Dorf gezeigt. Wichtige Stationen sind Ortsgeschichte, Antlaßschützen, Volksfrömmigkeit und Tracht mit Objekten aus dem 17. bis 19. Jahrhundert.

Über das Brauchtum, Handwerk, Land- und Almwirtschaft leitet der Museumspfad den Besucher zum Erwerbszweig der Flößerei, für den Lenggries damals wie heute bekannt ist. Nicht umsonst trägt die Gemeinde den Namen „Flößerdorf“. Aber auch die Jagd und ihr negatives Gegenstück, die Wilderei, findet der Besucher in der Dauerausstellung gezeigt. Die Führung gipfelt schließlich in der Gegenwart, im 20. und 21. Jahrhundert bei den Themen: Verkehr, Tourismus und Skisport.

Im Bereich der Sonderausstellungsräume sorgen unterschiedliche Themen für Abwechslung.

Bauen Sie die "echte" Hohenburg wieder auf

Im Heimatmuseum haben Sie ebenfalls die Möglichkeit aus den Ruinen der Burg die echte Hohenburg wieder erstehen zu lassen. Mittels eines virtuellen Rundgangs durch die alte Burg Hohenburg kann der Besucher die Strukturen aus der letzten Zeit der Burg kurz vor dem Verfall im 18. Jahrhundert nachvollziehen. Wenige Funde aus der alten Burg runden das Bild der ehemaligen Burg zur Hofmarch Hohenburg ab.

 

Neue Sonderausstellung im Heimatmuseum Lenggries ab 2015:

"Flößerei auf der oberen Isar - 150 Jahre Holzhacker- und Flößerverein"
 

Das Heimatmuseum steht Ihnen zur Verfügung

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9-12 Uhr und 14-17 Uhr

Das Heimatmuseum ist mit Hilfe eines Treppenliftes für Rollstuhlfahrer erreichbar.
 

  • Wir sind Akzeptanzstelle der Ehrenamtskarte


Leitung: Manuela Strunz


Lage auf Karte zeigen
Unterkünfte
suchen & buchen
Wetter
leicht bewölkt
13 bis 28°C