Sommer
Volltextsuche
Volltextsuche
  • NEI_4, © Tourismus Lenggries
nach unten

4 Isar - "Edelsteine und Fossilien"

Wenn es der Wasserstand erlaubt, gehen wir ins Isarbett hinunter. Für die nächsten 150m verläuft unser Weg auf der Kiesbank. Radfahrer holen ihr Rad hier wieder ab. Jetzt stehen wir auf dem Gries. Wir wollen uns Zeit nehmen und auf Schatzsuche gehen, hier gibt es nämlich: Edelsteine und Fossilien!

Von weitem schauen die Steine alle grau aus. Aber aus der Nähe?! Bei leichtem Re­gen oder danach glänzen die Kiesel besonders schön.

Nehmen wir Steine in die Hand und betrachten sie. Wir erkennen Unterschiede. Sie laden uns ein, nach ihrer Entstehung zu fragen.

Die überwiegende Menge der Steine ist weiß, hell- oder dunkelgrau und in sich ziem­lich einheitlich – ohne Richtung oder Struktur. Das sind Kalksteine. Kein Wunder, denn die Isar kommt ja aus den „Nördlichen Kalkalpen“.

 


Unterkünfte
suchen & buchen
Wetter
leicht bewölkt
-4 bis 6°C